Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

GTA: Berlin-Foren » Technisches » SketchUp » Sketchup - Sachen die beachtet werden sollten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sketchup - Sachen die beachtet werden sollten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DonPiano DonPiano ist männlich
GTA: Berlin-Aktivist


Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 343
Herkunft: Aus den Tiefen Hessens....

Achtung Sketchup - Sachen die beachtet werden sollten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, da ja doch immer mal wieder Leute hierzukommen die was mit Sketchup bauen möchten mach ich jetzt mal diese Rubrik auf. Vielleicht mach ich dazu bei gelegenheit nochmal Videos aber vorerst reicht mir der Spaß hier.

Also Dinge die man besser beachten sollte:

  1. Gleich wenn man eine Fläche erstellt hat muss man darauf achten, dass die Flächen richtigherum sind, also wenn man eine Fläche erstellt und man befindet sich an einer Kameraposition wo sie später zu sehen seien soll dann muss diese Fläche weiß sein, und nicht weiß-blau. Wenn sie nicht weiß ist (eben falschherum) klickt ihr mit Rechtsklick auf die Fläche und wählt "Fläche umkehren". Danach ändert sich auch die Farbe wenn man immernoch die Monochrome ansicht hat (mit den weiß/weiß-blauen Flächen)
  2. Achtet darauf, dass ihr nur die Flächen braucht, die auch später zu sehen sind. Wenn man zum Beispiel eine Box auf einen Boden stellt dann braucht die Box keinen Boden, weil man diesen ja nicht mehr sieht. Oder wenn man einen Schrank hat braucht der Schrank keine Rückwand, weil diese ja an der Wand steht (vorausgesetzt der Schrank steht direkt an der Wand).....
  3. Man sollte darauf achten, dass man, wenn man etwas kopiert, und direkt daneben wieder einfügt (meinetwegen ein Regalbrett, was man der länge nach immer wieder ins Regal legt), dass die Regalbretter die man wieder eingefügt hat auch wirklich wieder anliegen und das keine Linien doppelt vorhanden sind/kurz nebeneinander liegen.
  4. Und letztens, dass man später im Spiel keine Linien mehr sieht (!), dass heißt, wenn jemand einen Spalt andeuten will und ihn mit einer Linie malt gibt das im Spiel irsinnig viele Polys aber man sieht letzten Endes doch das selbe.
  5. Und ihr braucht nur die Flächen anzumalen, dir man später auch sieht (es bringt nichts ne Rückseite anzumalen Augenzwinkern )


So, hoffe das ließt sich mal jemand durch Augenzwinkern
Dann viel Spaß bei eurem ersten Sketchup Model!

Liebe Grüße,
DonPiano

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von DonPiano: 02.01.2010 22:27.

07.08.2009 10:32 DonPiano ist offline E-Mail an DonPiano senden Beiträge von DonPiano suchen Nehmen Sie DonPiano in Ihre Freundesliste auf
helifan helifan ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18.05.2009
Beiträge: 292
Herkunft: Hemsbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt habe ich trodzdem Fragen.

Sieht man jetzt die Linien im Spiel? (hab die 4 nicht ganz verstanden)

Und was ist wenn die weißblaue Seite da hin zeigt, wo sie nicht sein soll?

__________________
 

07.08.2009 12:44 helifan ist offline E-Mail an helifan senden Homepage von helifan Beiträge von helifan suchen Nehmen Sie helifan in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie helifan in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von helifan anzeigen
DonPiano DonPiano ist männlich
GTA: Berlin-Aktivist


Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 343
Herkunft: Aus den Tiefen Hessens....

Themenstarter Thema begonnen von DonPiano
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, die Linien sieht man nichtmehr im Spiel. Also wenn du jetzt z.B. deinen Namen mit linien auf's Modell schreibst wird man später nur 1. glatte Fläche sehen, allerdings werden trotzdem das 100 Fache an Polys gesetzt....

Und wenn die weiß/weiß-nlauen Seiten nicht richrigherum sind dann muss man mit Rechtsklick auf sie klicken und dann auf "Fläche umkehren" drücken, dann wird sie umgedreht.

WEnn man mehrere Flächen umdrehen will dann kann man auch einfach mit gedrückter Steuerungstaste alle Flächen die umgedreht werden sollen nach und nach anklicken und dann wieder mit Rechtsklick -> Flächen umdrehen... joa ... die Flächen umdrehen Augenzwinkern

M.f.G.
07.08.2009 13:09 DonPiano ist offline E-Mail an DonPiano senden Beiträge von DonPiano suchen Nehmen Sie DonPiano in Ihre Freundesliste auf
JPM JPM ist männlich
technischer Leiter


Dabei seit: 22.04.2007
Beiträge: 1.415

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich pinn das mal an... Ist gut, dass du das mal niedergeschrieben hast Augenzwinkern
07.08.2009 16:42 JPM ist offline E-Mail an JPM senden Homepage von JPM Beiträge von JPM suchen Nehmen Sie JPM in Ihre Freundesliste auf
JohnLennon
Tripel-As


Dabei seit: 06.07.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schön, danke für das Tutorial, wäre es aber ne Woche früher geschrieben worde hätte ichDon Piano die ganze Arbeit bei der Modell Inspektion erspart... fiese Lache

Hmm trotzdem danke, werd jetzt immer bevor ich ein Modell mache es lesen hässlich

PS: lol JPM ist gerade bei seinem 999 Beitrag hässlich hässlich hässlich

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JohnLennon: 07.08.2009 20:10.

07.08.2009 20:09 JohnLennon ist offline E-Mail an JohnLennon senden Beiträge von JohnLennon suchen Nehmen Sie JohnLennon in Ihre Freundesliste auf
helifan helifan ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18.05.2009
Beiträge: 292
Herkunft: Hemsbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK danke, aber ich hab meine eine Frage falsch geschrieben.

Hier mal verbessert:

Was hat es für Auswirkungen auf das Modell im Spiel, wenn die weis/weisblaue Seiten vertauscht sind?

Also wieso man darauf achten muss.

__________________
 

09.08.2009 12:51 helifan ist offline E-Mail an helifan senden Homepage von helifan Beiträge von helifan suchen Nehmen Sie helifan in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie helifan in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von helifan anzeigen
JohnLennon
Tripel-As


Dabei seit: 06.07.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn die Seiten weißblau sind sieht man die Texturen im Spiel nicht glaub ich....
09.08.2009 13:35 JohnLennon ist offline E-Mail an JohnLennon senden Beiträge von JohnLennon suchen Nehmen Sie JohnLennon in Ihre Freundesliste auf
DonPiano DonPiano ist männlich
GTA: Berlin-Aktivist


Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 343
Herkunft: Aus den Tiefen Hessens....

Themenstarter Thema begonnen von DonPiano
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achso, hab ich falsch verstanden. Nee also es ist so das jede Fläche eine Vor- und eine Rückseite hat, und wenn man nun später die Rückseite (weißblau) im Spiel sucht wird man feststellen das sie nicht vorhanden ist. Man kann eben die Rückseite nicht sehen, nur die vorderseite. Das heißt das alles wo die weiß/weißblauen flächen nicht richtigherum sind halb unsichtbar wird und desswegen, joa.... nicht so doll Augenzwinkern

Ach moment. Ich hab grad festgestellt es ist sogar ziemlich wichtig immer nur eine Seite anzumalen, weil sich meine Methode garnicht immer nach den weiß/weißblauen Flächen richted sondern auch danach was angemalt/ nicht angemalt ist...

naja egal. Also Theoretisch ist das dazu da mit den Flächen. Ich hab mal das momentane Modell der Dönerbude in Gmax geladen, wusste nicht das es an den Materialien liegt, aber es wären eh noch ein paar Fehler mit den weiß / weißblauen Flächen gewesen. Naja egal, also mal ein Beispiel mit den einseitigen Flächen (sorry das ich grad die Dönerbude genommen hab, hab grad nix anderes gefunden :/)

Ach und nochmal frage an Alle:
Wie/Wo mache ich Flächen "2-Sided"? Also dass es keiner Vorder/rückseite hat, sondern man beide seiten sieht? - hat grad so schön hierzu gepasst Augenzwinkern

DonPiano hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Dönerbude.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DonPiano: 09.08.2009 14:53.

09.08.2009 14:51 DonPiano ist offline E-Mail an DonPiano senden Beiträge von DonPiano suchen Nehmen Sie DonPiano in Ihre Freundesliste auf
JohnLennon
Tripel-As


Dabei seit: 06.07.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo nich schlimm ist gute Werbung für meine Wenigkeit großes Grinsen

Warum haben einige Wände Diagonale Striche , die auf der einen Seite man die Wand sieht und auf der anderen Seite nichts?
Die Dönerspießgegenüberstehende Wand (die mit 2 Bildern) sieht so komisch auf GMax aus. Ist das normal?
09.08.2009 15:28 JohnLennon ist offline E-Mail an JohnLennon senden Beiträge von JohnLennon suchen Nehmen Sie JohnLennon in Ihre Freundesliste auf
DonPiano DonPiano ist männlich
GTA: Berlin-Aktivist


Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 343
Herkunft: Aus den Tiefen Hessens....

Themenstarter Thema begonnen von DonPiano
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Normal bestehen Modelle nur aus Dreiecken und manchmal auch vierecken, die aber später wieder in dreiecke umgewandelt werden... glaub ich....

Aufjedenfall ist Sketchup das einzige Programm dass mit Flächen arbeitet die mehr als 4 Ecken haben, und wenn man dies nun in andere Programme umwandeln will dann müssen die Flächen wieder in dreiecke umgewandelt werden und dann passiert sowas wie in dem Modell mit der Dönerbude das die Wand diagonal durchgeschnitten wird. Es werden zudem immer alle Vertexpunkte miteinander verbunden, also kann einer nicht einfach freistehen sondern muss verbunden sein.

Wie ist das eigentlich, wenn das Messer auf dem Tisch liegt, muss der Tisch dann auch mit dem Messer verbunden seien?

M.F.G.
09.08.2009 17:59 DonPiano ist offline E-Mail an DonPiano senden Beiträge von DonPiano suchen Nehmen Sie DonPiano in Ihre Freundesliste auf
JohnLennon
Tripel-As


Dabei seit: 06.07.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit den Flächen und Vertexpunkten ist mir neu oO
Naja hab bis jetzt sehr wenig mit anderen 3D Progs gearbeitet.

Zum Messer: Logischerweise muss es verbunden sein, warum fragst du, willst du es irgendwoanders hinstellen oder es als Waffe benutzen großes Grinsen
09.08.2009 18:03 JohnLennon ist offline E-Mail an JohnLennon senden Beiträge von JohnLennon suchen Nehmen Sie JohnLennon in Ihre Freundesliste auf
DonPiano DonPiano ist männlich
GTA: Berlin-Aktivist


Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 343
Herkunft: Aus den Tiefen Hessens....

Themenstarter Thema begonnen von DonPiano
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hehe, ne das war nicht ein "Wenn der Tisch mit dem Messer verbunden ist, ist dann auch das Messer mit dem Tisch verbunden?" sondern eigentlich ein "Muss das Messer mit dem Tisch verbunden seien oder kann es auch auf einem Tisch liegen der nur aus 2 Triangles besteht?", weil dann das Messer nicht mit dem Tisch verschnitten seien müsste. (Immerhin überschneiden sich die Flächen ja nicht... oder doch.....?!
09.08.2009 18:43 DonPiano ist offline E-Mail an DonPiano senden Beiträge von DonPiano suchen Nehmen Sie DonPiano in Ihre Freundesliste auf
JohnLennon
Tripel-As


Dabei seit: 06.07.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ne die überschneiden sich nicht, bei mir jedenfalls nicht großes Grinsen

Edit: Juhu 100. Beitraggrinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JohnLennon: 09.08.2009 18:54.

09.08.2009 18:54 JohnLennon ist offline E-Mail an JohnLennon senden Beiträge von JohnLennon suchen Nehmen Sie JohnLennon in Ihre Freundesliste auf
helifan helifan ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18.05.2009
Beiträge: 292
Herkunft: Hemsbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK meine Frage ist geklärt. Kannst das Messer ja als extra Objeckt einfügen, aber das bring ja nix. Oder das Messer wird duch die Waffe "Messer" ersetzt, so das man es nemen kann. ;-)

__________________
 

09.08.2009 20:39 helifan ist offline E-Mail an helifan senden Homepage von helifan Beiträge von helifan suchen Nehmen Sie helifan in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie helifan in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von helifan anzeigen
JohnLennon
Tripel-As


Dabei seit: 06.07.2009
Beiträge: 159
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wäre doch eh nicht nötig den Sa Kampfmesser durch nen Küchenmesser zu erstzen....
Könnte man den Gehstock nicht durch Döner ersetzen damit sie die türkischen Gangs als Waffen benutzen? hässlich
09.08.2009 21:24 JohnLennon ist offline E-Mail an JohnLennon senden Beiträge von JohnLennon suchen Nehmen Sie JohnLennon in Ihre Freundesliste auf
JPM JPM ist männlich
technischer Leiter


Dabei seit: 22.04.2007
Beiträge: 1.415

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DonPiano
Aufjedenfall ist Sketchup das einzige Programm dass mit Flächen arbeitet die mehr als 4 Ecken haben, ....



Ne stimmt nichtgrinsen Das kann auch 3dsMax Gmax evtl auch C4D Rhino und und und fiese Lache Nur nutzen tut man das eher selten. Am meißten werden Quads (2 Polys = 4 Vertexe) genutzt. Aber du hast Recht. Die werden immer in Dreiecke umgewandelt beim exportieren.

Zum Messer: Das Messer muss nicht ein Objekt unbedingt sein. Es ist wie folgt: Alles was ein Objekt ist wird eine dff Datei. Man sollte möglichst viele Objekte miteinander verbinden, da sonst unnötige ID Einträge verwendet werden müssen (sind begrenzt in SA). Teilen muss man Objekte, wenn sie ziemlich groß sind (Blöcke), da die über eine Sichtdistanz hinausgehen (Beispiel 200m) und dann einfach verschwinden (bzw. LOD-Objekte sichtbar werden). Und das sieht unschön aus. Man steht eigentlich noch vor dem Objekt sieht aber schon das LOD weil die Reichweite von 200m erreicht ist (denn es wird immer vom Mittelpunkt des Modelles ausgegangen).

Allerdings finde ich hier die Idee sehr gut das Messer einfach im Modell zu löschen. Dann können wir in der IPL einfach ein "benutzbares" Messer hinsetzen, dass der Spieler aufnehmen kann.

Edit Juhuuuu mein 1000ster Post fiese Lache
10.08.2009 00:59 JPM ist offline E-Mail an JPM senden Homepage von JPM Beiträge von JPM suchen Nehmen Sie JPM in Ihre Freundesliste auf
DonPiano DonPiano ist männlich
GTA: Berlin-Aktivist


Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 343
Herkunft: Aus den Tiefen Hessens....

Themenstarter Thema begonnen von DonPiano
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hehe... sorry... so war das garnicht gemeint. Ich werd mal ein Bild anhängen.... aber ich find die Idee das Messer als Waffe zu spawnen nicht schlecht.

Also eigentlich wollte ich fragen ob das Messer mit dem Tisch verschnitten seien sollte oder nicht... ach egal, das Bild fragt:

DonPiano hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Unbenannt.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DonPiano: 10.08.2009 09:59.

10.08.2009 09:58 DonPiano ist offline E-Mail an DonPiano senden Beiträge von DonPiano suchen Nehmen Sie DonPiano in Ihre Freundesliste auf
JKM JKM ist männlich
Administrator


Dabei seit: 01.10.2006
Beiträge: 858
Herkunft: Kassel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum soll das Messer denn so 3d dargestellt werden?
Wenn man das Messer flach baut, so dass man seitlich keinen Unterschied zur Tischebene hat, so würde ich alles über Texturen regeln.
Das ist eben die Polysparenste Methode.
Andernfalls würde ich eh kleinere Objekte, die mehrmals benutzt werden ausbauen und dann über einen ID Eintrag platzieren bzw wie meine andere Hälfte schon gesagt hat das aktive Messer von Otto platzieren, dass aufgenommen werden kann
10.08.2009 14:11 JKM ist offline E-Mail an JKM senden Homepage von JKM Beiträge von JKM suchen Nehmen Sie JKM in Ihre Freundesliste auf
JPM JPM ist männlich
technischer Leiter


Dabei seit: 22.04.2007
Beiträge: 1.415

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achsooogrinsen Dann Variante 2 also das rechts dargestellte... ist am einfachsten.Handelt es sich aber um ein 2D Messer (lediglich Textur auf einer flachen Platte) dann muss das Objekt einige Zentimeter oberhalb des Tisches liegen, weil sie sonst im Spiel "verschmelzen". Man erkennt das dann anhand eines Flackerns der Tisch- und Messertextur
10.08.2009 16:00 JPM ist offline E-Mail an JPM senden Homepage von JPM Beiträge von JPM suchen Nehmen Sie JPM in Ihre Freundesliste auf
DonPiano DonPiano ist männlich
GTA: Berlin-Aktivist


Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 343
Herkunft: Aus den Tiefen Hessens....

Themenstarter Thema begonnen von DonPiano
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ahh okay, also natürlich hat das Messer auchnoch Tiefe, also es ist keine Textur, aber ich war zufaul das alles in Paint mühselig mit der Maus einzukritzeln. Dann werd ich das nicht verschneiden, bzw. in dem Fall find ich die Idee das Messer als extra Objekt zu spawnen das man aufnehmen kann auch besser.

lg
10.08.2009 17:42 DonPiano ist offline E-Mail an DonPiano senden Beiträge von DonPiano suchen Nehmen Sie DonPiano in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GTA: Berlin-Foren » Technisches » SketchUp » Sketchup - Sachen die beachtet werden sollten

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH