Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

GTA: Berlin-Foren » Newskommentare » 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf .. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf ..
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf .. Newsrobot 01.11.2015 00:25
 RE: 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf .. Lenz95 04.11.2015 21:09
 RE: 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf .. Lego 10.11.2015 13:00
 RE: 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf .. brik 10.11.2015 15:07
 RE: 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf .. Lego 10.11.2015 19:28

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Newsrobot


Dabei seit: 02.10.2006
Beiträge: 30

Pfeil 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf .. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.. über Frühjahrsmüdigkeit und das Sommerloch rein die Herbstdepressionen.
So, oder so ähnlich, werden viele das Projekt wohl in den letzten Monaten erlebt haben, aber das Gegenteil war der Fall. Zwischen den Abschlussarbeiten der meisten Mitglieder fand sich auch immer wieder Zeit für das Projekt. So können wir euch zum achten Geburtstag der ersten Veröffentlichung von GTA:Berlin wieder großartige Fortschritte präsentieren.
Fangen wir doch gleich in der historischen Mitte mit einem Highlight an:
Dreyli hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fertiggestellt. Gemeinsam mit dem angrenzenden Zietenplatz und dem darunterliegenden U-Bahnhof Mohrenstraße hat er hier einen Bereich fertig gestellt, der an allen Ecken und Enden nur so vor Detailverliebtheit strotzt.

/news/151031_Zietenplatz1.jpg/news/151031_Zietenplatz2.jpg/news/151031_mohrens1.jpg/news/151031_mohrens2.jpg



Ganz in der Nähe befindet sich die Landesvertretung des Landes Brandenburg. Diese wurde bereits von Golden umgesetzt, der Anfang des Jahres zu uns stieß. Leider wird dieses schöne Modell wohl erst einmal das einzige von ihm bleiben, da wir ihn bedauerlicherweise nicht für eine längere Zusammenarbeit begeistern konnten. Um den Zietenplatz, die Landesvertretung und den bereits bestehenden Pariser Platz zu verbinden, arbeitet Dreyli bereits an den so genannten "Edelplatten". Diese sind eine Reihe von Gebäudekomplexen, in Plattenbaubauweise, welche einen großen Bereich zwischen Behrenstraße und Voßstraße ausfüllen und prägen. Da alle Gebäude den selben Stil verfolgen, wurde von Dreyli ein völlig anderer Modellierungsprozess entworfen. Dabei hat er die Fassaden analysiert und die einzelnen Gestaltungselemente herausgefiltert. Herausgekommen ist eine Art Baukasten mit dem sich die Fassaden grob zusammenbauen lassen, sodass später die Verwandheit der einzelnen Gebäude erkennbar ist aber doch jedes sein individuelles Gesicht erhält.

/news/151031_landevertr.jpg/news/151031_baukasten1.jpg/news/151031_baukasten2.jpg/news/151031_Edelplatte1.jpg/news/151031_Edelplatte2.jpg/news/151031_Edelplatte3.jpg



Apropos Pariser Platz: Auch in dessen Umfeld geht es weiter voran. So freuen wir uns, berichten zu können, dass auch MoeRon, welcher mit seinen Blöcken wohl aktuell den Großteil der Bebauung im virtuellen Berlin stellt, wieder unter die aktiven Baumeister gegangen ist. Sein aktuelles Werk grenzt direkt an den, von ihm umgesetzten, Pariser Platz an. Der Block an sich ist vor allem durch das Madame Tussaud's bekannt, welches sich hier befindet. Das Projekt steht unweit vor seinem Abschluss und wird dann den aktuell noch recht karg wirkenden Boulevard "unter den Linden" wieder ein Stück bereichern.

/news/151031_tussaud_wip.jpg



Neben diesen Entwicklungen lohnt sich auch wieder ein Blick auf das etwas nördlicher liegende Kapelle-Ufer. JKM hat auch hier große Fortschritte erzielt, sodass zwischen Hauptbahnhof und Kronprinzenbrücke die Häuserfront nahezu vollständig geschlossen wurde. Mit der Texturierung liegt zwar noch ein nicht zu unterschätzender Arbeitsaufwand vor der Vollendung, ist dieser jedoch bewältigt, können wir euch auch hier ein großartiges Panorama aus modernen Bürogebäuden der späten 2000er und frühen 2010er Jahre, welche mit liebevoll ausgestalteten Details begeistern, präsentieren.

/news/151031_kapelleufer1.jpg/news/151031_kapelleufer2.jpg



Moment mal? Euch präsentieren? Ja, richtig! Intern gibt es auch schon die ersten Überlegungen zu einer Veröffentlichung. Davor müssen allerdings noch einige Hürden genommen werden. Vor allem möchten wir euch eine schöne Karte präsentieren. Aktuell ist die Gestaltung an vielen Stellen noch provisorisch, hier möchten wir auf jeden Fall nachbessern. Auch die Verkehrsführung bedarf einer Revision. Ja, in der realen Vorlage gibt es auch ein ständiges Verkehrschaos, aber ganz so unkultiviert und massig, wie aktuell ingame der Fall, ist es dann doch nicht. Daneben müssen wir auch noch Fußgänger im virtuellen Berlin platzieren. Da hier, im Gegensatz zu den früheren GTA Versionen, die Funktionen stark verändert wurden, ist das aktuell noch ein wenig undurchsichtig für uns. Des weiteren muss, neben einer weiteren Füllung der Karte, diese auch abgerundet werden. Das heißt es müssen partiell noch Details wie Schilder, Lampen, Bäume uvm. verteilt werden. Neben der optischen Abrundung muss auch noch eine spielerische erfolgen. Das bedeutet, dass Straßenzüge so erweitert, verkürzt oder abgegrenzt werden, dass man bestenfalls nie das Gefühl bekommt, dass eine Straße einfach im Nichts endet. Stattdessen können zum Beispiel große Straßen nur an Kreuzungen abgeschnitten werden, an denen sie eine weitere große Straße kreuzen oder sie können durch einen Platz oder Kreisel umgeleitet werden. Zu guter Letzt müssen neben der Integration in die bestehende Karte, durch Brücken, auch noch einige Bugs beseitigt werden, welche zum einen unschön sind, aber auch solche die das Spiel noch zum Absturz bringen. Dies möchten wir euch dann doch ersparen.
Wie ihr seht, haben wir noch viel Arbeit vor uns. Umso mehr freuen wir uns natürlich auch immer wieder über tatkräftige Unterstützung. Vor allem das 3D Modellieren nimmt viel Zeit in Anspruch, aber auch Mitstreiter, die sich mit der Spielmechanik von GTA IV oder gerne auch GTA V auskennen sind gerne willkommen. Meldet euch hierzu einfach mal bei uns im Forum, wir freuen uns auf helfende Hände.

Abschließend möchten wir uns noch bei euch für über 90 Likes auf unserer Facebookseite bedanken. Wir würden uns freuen wenn ihr, sofern noch nicht geschehen, diese Liked und mit eurer Familie und Freunden teilt. Gemeinsam können wir noch 100 Fans im ersten Jahr schaffen, was absolut großartig wäre! Wir haben noch Zeit bis Mitte Dezember, dieses Ziel zu erreichen :-)
Ihr kennt unsere Facebookseite noch gar nicht? Dann schaut doch mal vorbei unter: https://www.facebook.com/gtaberlin , hier versorgen wir euch immer mal wieder mit kleineren und größeren Updates, sowie Informationen und was uns sonst noch in den Kopf schießt. Außerdem habt ihr hier die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns, euch schnell und unkompliziert auf eure Fragen und Anregungen zu antworten.

Das war auch schon unser Update zum Geburtstag der Demo-Version. Bis wir unsere aktuelle Version veröffentlichen, könnt ihr euch ja mit der Demo noch ein wenig die Zeit vertreiben und euch schon mal auf das neue GTA:Berlin freuen.

Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Zeit, empfehlt uns doch gerne weiter, tretet mit uns über das Forum und Facebook in Kontakt, wir freuen uns!!

Euer Team von GTA:Berlin
01.11.2015 00:25 Newsrobot ist offline Homepage von Newsrobot Beiträge von Newsrobot suchen Nehmen Sie Newsrobot in Ihre Freundesliste auf
Lenz95 Lenz95 ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 25.05.2014
Beiträge: 236
Herkunft: Wolfenbüttel, Wohnort: Helmstedt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na da gibt es einen dicken Daumen nach oben smile

Mann, ich muss wirklich meine Botschaft auf Vordermann bringen, damit es auch für mein Projekt ein Release gibt smile Bin schon sehr gespannt smile

__________________
LENZ 95
04.11.2015 21:09 Lenz95 ist offline Beiträge von Lenz95 suchen Nehmen Sie Lenz95 in Ihre Freundesliste auf
Lego Lego ist männlich
BM-Spielbaustein


Dabei seit: 08.10.2006
Beiträge: 110
Herkunft: Limbach-Oberfrohna (Sachsen)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die News liest sich echt super! smile

Freut mich sehr, das die Arbeit doch so gut voranschreitet. Berlin

Ich wünsche allen ein gutes gelingen!
Lego großes Grinsen

__________________
"Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln." Linus Torvalds
10.11.2015 13:00 Lego ist offline E-Mail an Lego senden Beiträge von Lego suchen Nehmen Sie Lego in Ihre Freundesliste auf
brik brik ist männlich
.


Dabei seit: 01.10.2006
Beiträge: 248
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jaja, zuverlässig wie die jährliche News kommt Lego zur Stippvisite. Sehr schön. smile
10.11.2015 15:07 brik ist offline E-Mail an brik senden Homepage von brik Beiträge von brik suchen Nehmen Sie brik in Ihre Freundesliste auf
Lego Lego ist männlich
BM-Spielbaustein


Dabei seit: 08.10.2006
Beiträge: 110
Herkunft: Limbach-Oberfrohna (Sachsen)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von brik
Jaja, zuverlässig wie die jährliche News kommt Lego zur Stippvisite. Sehr schön. smile

Ja klar euch kann man einfach nicht vergessen!

Wenn man sonst schon nichts hat, was es Wert wäre gesagt zu werden, dann ist wenigstens die Stippvisite ein Zeichen des Respekts! smile

__________________
"Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln." Linus Torvalds
10.11.2015 19:28 Lego ist offline E-Mail an Lego senden Beiträge von Lego suchen Nehmen Sie Lego in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GTA: Berlin-Foren » Newskommentare » 01.11.2015: Aus dem Winterschlaf ..

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH