Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

GTA: Berlin-Foren » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 933 Treffern Seiten (47): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Stand und Organisation des Projekts - Fragen und Anregungen
Trabbi 601s

Antworten: 4
Hits: 528
RE: Stand und Organisation des Projekts - Fragen und Anregungen 20.09.2017 11:07 Forum: Smalltalk


Oha ich seh schon, du bist profigrinsen
also um es kurz und so richtig abschreckend zu gestalten: Es gibt praktisch keine Organisation hässlich aber zunächst eins nach dem anderen, ich werde einfach mal versuchen die Punkte in der Reihenfolge abzuarbeiten, in der du sie gestellt hast:

  • Um den Stand zu visualisieren haben wir mal eine Zeit lang mit einer Openstreetmap gearbeitet. Hier zu finden , die dürfte sogar halbwegs aktuell sein.
  • Wir arbeiten aktuell mit GTA IV, weil es bereits die neue Engine hat, sich aber ganz gut bearbeiten lässt. Ich hab in den letzten Jahren mal mit GTA V experimentiert, aber das ist halt alles echt käse, wenn man ernsthafte Map-Mods erstellen will.
  • Ob Dinge in arbeit oder fertig sind, sieht man am besten auf der OpenStreet Map, da haben wir versucht nen entsprechenden Colorcode zu etablieren
  • Wir nutzen das Offizielle Liegenschaftskataster der Stadt Berlin, um Modelle passend zu erstellen. Wir haben eine Version, die in 3ds Max als importiert werden kann, die ist aber sehr alt und gerade an interessanten stellen, wie Potsdamer Platz oder Hauptbahnhof unbrauchbar. Deshalb behelfe ich mir persönlich meist, wie bereits erwähnt, mit dem offiziellen liegenschaftskataster, da mache ich mir dann einen Screenshot, messe die Maße aus, geht alles auf der Seite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, und lege mir dass dann als Textur auf eine Fläche, sodass ich in Max dann damit arbeiten kann (Guter Punkt, vielleicht könnte man hierzu auch mal ein Tutorial schreiben)
  • Was meinst du mit welche Ressourcen werden genutzt? Also was den Grundriss der Gebäude betrifft, wie gesagt: Liegenschaftskataster. Außerdem sind Bilder von Gebäuden essentiell, dazu kann man hier im Forum fragen und meist findet sich jemand, der dir Bilder macht, wenn du nicht aus Berlin kommst Augenzwinkern (Das sind dann meist Dreyli oder ich) ansonsten alles, was man so finden kann, was für mich beim Hauptbahnhof beispielsweise relativ einfach war, bei anderen Gebäuden ist sowas schwieriger, aber auch sowas wie google earth kann ungemein helfen. Du kannst bei der Nachbidldung von Gebäuden natürlich auch kreativ werden und musst dich nicht 1:1 ans original halten. Mir fehlt dazu meist die Kreativität, aber solange ein Gebäude von Form und Stil an die entsprechende Stelle passen, spricht da nichts gegengrinsen
  • Fertig gestellte Objekte landen aktuell erst mal bei mir oder Dreyli. Einen Zugriff darauf gibt es aktuell nicht, was einfach der Ermangelung einer Plattform geschuldet ist. Sobald man nämlich Daten bereitstellt, müssen diese gepflegt werden und man müsste sich Gedanken um die Sicherheit machen. dazu fehlen aktuell die Ressourcen. Gerne kann man mich aber per Mail oder PN kontaktieren, dann schau ich was sich machen lässt Augenzwinkern
  • Soweit ich weis nutzen wir die Creative Commons Lizens. hab mich aber im Detail nie so wirklich damit auseinander gesetzt, dazu sind beispielsweise JPM und JKM die Profis.
  • Eine Dokumentation gibt es (leider) nicht, was auch mangelnden Ressourcen geschuldet ist.
  • technische Restriktionen haben wir abgesehen von unseren Modellrichtlinien keine. Prinzipiell gilt beim Polycount: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich" also an sich sind reine polygone kaum ein problem, wobei wir mit Dreylie 2 Millionenkollos schon einige schwierigkeiten hatten. ich werde hierzu aber mal noch eine art stresstest durchführen, um den Flaschenhals in der Engine zu entdecken.
  • Das Forum ist unser Hauptkommunikationskanal, ansonsten sind wir teilweise noch privat vernetzt. (was ist IRC?)
  • Aufgrund dessen, dass wir mittlerweile auf ein absolutes Minimum geschrumpft sind, ist eine Hierarchie nicht notwendig. Fragen zur Map hab ich beispielsweise in der vergangenheit entschieden, weil ich es halt gemacht habe, das wurde dann im Forum bestenfalls besprochen, aber an sich würde ich uns sehr unhierarchisch beschreiben. Die Rollen im allgemein sind eher noch so ein relikt. JPM und JKM sind Administratoren, weil sie früher die Hauptorganisation übernommen haben, brik hat sich meist um die technischen seiten des Forums usw. gekümmert, der Rest gilt soweit ich weiß als "Aktivist" was so viel heißt , dass wir aktiv am Projekt mitarbeiten. (Man verbessere mich gerne, wenn jemand das anders sieht)
  • Eine Liste mit aktiven gibt es nicht, sie wäre aktuell auch sehr kurz: Grundlegend kann man sagen: Dreyli - einer unserer fleißigsten Modelierer aktuell, hat viel rund um den Zeitenplatz/U-Bhf Mohrenstraße, sowie die sog egnannten Edelplatten gemacht (probs an dich grinsen ) er ist auch der Profi, was sketchup und von Sketchup ins spiel betrift, dann ist da noch MoeRon - GTA:Berlin Urgestein und verantwortlich für fast alles rund um das Brandenburger Tor und den Tiergarten (probs gehen auch an dich Augenzwinkern ), JPM und JKM - ebenfalls Urgesteine und haben einiges rund um den Spreebogenpark verbrochen (ich warte immernoch auf das Nordufer Zunge raus ) früher für die Map verantwortlich und dann ist da noch meine Wenigkeit - Mein Gebiet sind HBF und seine Umgebung, außerdem Kümmere ich mich darum, die Engine zu verstehen und die Objekte ins Spiel zu bringen, zumindest in der Theorie, außerdem hab ich unsere Facebookseite verbrochen. War jetzt die letzten Monate sehr inaktiv weil ich aus dem Unistress nicht mehr raus kam, aber kann hoffentlich nach meiner Masterarbeit wieder aktiver werden smile


Wie du siehst ist momentan alles sehr unkoordiniert und chaotisch. Das macht mich als jemand, der selber im IT-Produktmanagement arbeitet natürlich auch nicht glücklich, hab in der Vergangenheit jedoch den Fokus lieber auf Fortschritt gelegt, als Themen, mit denen ich mich eh schon andauernd beschäftigen muss. Prinzipiell bin ich aber für jeden Vorschlag und Hilfe offen, die die nachhaltige Organisation des Projekts verbessern. Jedoch sollte man auch immer bedenken, dass wir aktuell nur ne handvoll Leute sind, die das ganze zum Spaß nebenbei machen. Es gilt also immer darauf zu achten kein unnötigen Verwaltungsoverhead zu schaffen.

So ich hoffe ich hab deine Fragen beantwortet. Freue mich natürlich auf weitere diskussiongrinsen
Thema: Ein Anfaenger sucht nach dem Anfang
Trabbi 601s

Antworten: 2
Hits: 135
RE: Ein Anfaenger sucht nach dem Anfang 20.09.2017 09:23 Forum: Renderware Engine


Hi ho smile
Freut mich, dass du dich für unser Projekt interessierst, obwohl es aktuell (mal wieder) etwas ruhig ist grinsen Darf ich mal ganz kurz zwecks Analyse fragen, wie du du auf uns aufmerksam geworden bist? großes Grinsen

Jetzt aber mal direkt zu deinen Fragen: Zunächst einmal sei Angemerkt, dass wir von GTA-SA bereits seit längerem weg sind. Die Optik ist einfach überholt, die Engine zu alt und die Tools zu fimmelig um das mal kurz runterzubrechen. Aktuell arbeiten wir mit GTA IV, weil es die schöne Optik bietet, sich aber ganz gut verändern lässt, im Gegensatz zu GTA V.
Wenn du dich einbringen möchtest, wäre für uns natürlich erst einmal wichtig zu wissen, wo du denn dein Kenntnisstand liegt. Denn Prinzipiell brauchst du dich zunächst einmal nicht mit der Engine und den Dateiformaten auseinandersetzten, das mach (ab herbst hoffentlich wieder) ich dann, oder der Dreyli, der kann das auch Zunge raus . Dazu haben wir einige Richtlinien erstellt, die das Leben für diejenigen, die die Modelle ins Spiel bringen vereinfacht, findest du hier -> klick!
Wenn du deine Modelle selber ins Spiel einfügen willst wirds tricky... ich hatte mal angefangen Tutorials zu sammeln, bei mir ist allerdings so einiges in letzter zeit durcheinander gekommen :/ Außerdem wirst du hier nicht um 3ds Max herum kommen, was recht bequem ist, wenn du Schüler oder Student sein solltest, andernfalls musst du mal schauen, ob es dir "zufällig vom digitalen Laster fällt" Augen rollen

Soweit so unspektakulärgrinsen
hast du sonst noch fragen? immer gerne her damit smile
Thema: [WIP] Maritim proArte Hotel
Trabbi 601s

Antworten: 13
Hits: 3.062
19.08.2017 12:59 Forum: Gebäude


Wo liegt denn das Problem mit PNG? ich hab damit eigentlich ganz gute Erfahrung gemacht weil es ne schöne Komprimierung bietet, ohne diese ganzen Kompressionsartefakte, gerade nach mehrmaligen speichern Augenzwinkern
Thema: Unter den Linden 70
Trabbi 601s

Antworten: 19
Hits: 3.967
11.08.2017 14:41 Forum: Gebäude


sehr gerne. smile ich kann nur leider noch nicht versprechen, wann ich es schaffe aber ich geb mein bestes.. ich hoffe dass ich es bis spätestens Oktober gebacken bekomme.. ansonsten darf man mich auch gerne mit remindern belästigen Zunge raus
Thema: [WIP] Maritim proArte Hotel
Trabbi 601s

Antworten: 13
Hits: 3.062
11.08.2017 14:38 Forum: Gebäude


Danke dir! ich hab schon ein paar insights gesehen Zunge raus

freu echt, wenn diese Baustelle sich auch endlich mal einem ende neigtgrinsen aber ist definitiv eine sehr sehr coole vorarbeitgrinsen
geht ja gerade wieder richtig ab hier! freu mich ja schon endlich meine Arbeit abzugeben und dann auch wieder aktiver werden zu können Berlin
Thema: [WIP] Botschaft der Russischen Förderation
Trabbi 601s

Antworten: 101
Hits: 28.222
11.08.2017 14:36 Forum: Modelle


ich habe die Russische Botschaft mal komplett fotografiert, hast du die Bilder? Das war auch ein recht trüber tag, die Bilder sollten also relativ neutral in der Farbgebung sein und wenig Schatten haben.

Solche Schattierungen auf den Texturen, sind an sich nicht nötig, im Umfeld moderner Videospiele sogar hinderlich. hier erstellt man in der Regel eine Normalmap oder Bumpmap, welche beim Rendern die Unebenheiten und somit auch Schattierungen erzeugt. versuche also ruhig Texturen zu verwenden, die Neutral sind, sonst hat man später im spiel verschiedene sich widersprechende Schattenwürfe und Eindrücke vom Relief einer Oberfläche.

Die Textur ist aktuell ja so noch nicht final oder? ansonsten wäre noch meine Kritik, dass die Texturierung noch etwas lieblos aussieht hier sind die Modelle vom Dreyli ein schönes Beispiel, vielleicht hat er irgendwo im Forum mal ein bild gepostet, bei dem man die Geometrie rund um so einen Bogen erkennen kann.

hab dir mal ein bild von dem bogen angehängt vielleicht erkennst du was ich meine Augenzwinkern leider konnte ich damals noch nicht so gut mit einer Kamera umgehen, was leider dazu führte, dass die Bilder alle sehr Körnig sind :/ man verzeihe es mit bitte...
Thema: Unter den Linden 70
Trabbi 601s

Antworten: 19
Hits: 3.967
09.08.2017 21:29 Forum: Gebäude


uiuiuiuiiii heißes teilgrinsen
da hat sich das warten ja wirklich gelohnt smile

ich bin leider auch aktuell etwas ausgebucht,, aber schreib doch gerne einfach mal was du brauchst, dann kann ich mal schauen was geht, manchmal treibt es mich doch in die seltsamsten ecken Augenzwinkern
Thema: Zietenplatz, Bundesministerien und Umgebung
Trabbi 601s

Antworten: 112
Hits: 31.389
12.07.2017 12:39 Forum: Modelle


uuuhaa smile das sieht ja wieder mal richtig schick aus!! fröhlich
sorry dass von meiner Seite aktuell so wenig kommt ich sitze aktuell an meiner Masterarbeit und allgemein waren das letzte Jahr sehr stressig für mich, seid mir bitte nicht böse schräg
Ich hab zwischenzeitlich übrigens mal ein zwei freie Wochenenden genutzt und mit GTA V rumgespielt, leider lassen sich hier nach wie vor noch keine nativen Mapmods erstellen, ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob das nochmal möglich sein wird, da aktuell nicht klar ist, ob OpenIV weiterentwickelt wird.

Freu mich auf jeden Fall schon das ganze hier mal ingame zu sehen und natürlich auf Stuff von dir Moe Augenzwinkern
Thema: "Happy Birthday"-Thread
Trabbi 601s

Antworten: 405
Hits: 301.327
03.04.2017 03:36 Forum: Smalltalk


Vielen Dank euch allen! Berlin
Ist ja lieb, dass ihr an mich denktgrinsen
auch wenn der dank etwas spät kommt, soryyy Augen rollen
Thema: Zietenplatz, Bundesministerien und Umgebung
Trabbi 601s

Antworten: 112
Hits: 31.389
05.03.2017 22:13 Forum: Modelle


aldäää!grinsen kraaasses ding jougrinsen
soo assi slang beiseite Zunge raus
sieht mal wieder verdammt lecker ausgrinsen da kommt natürlich gleich wieder etwas motivationgrinsen nur lässt sich die krankheit gerade nicht vertreiben.. unglücklich
Thema: "Happy Birthday"-Thread
Trabbi 601s

Antworten: 405
Hits: 301.327
07.02.2017 14:22 Forum: Smalltalk


Aufgewacht! Ein herzlichen Glückwunsch an den dreyli!!
Thema: Zietenplatz, Bundesministerien und Umgebung
Trabbi 601s

Antworten: 112
Hits: 31.389
13.01.2017 15:00 Forum: Modelle


Meeensch, glückwunsch, dass du dich jetzt endlich durch die ganzen Platten durchgearbeitet hast Berlin
Sieht echt stark aus und ich glaube der Detailgrad ist so auch absolut perfekt!

mir gefälltsgrinsen wird zeit, dass ich endlich mit der uni fertig werde, sodass ich auch wieder aktiver werden kann hässlich
Thema: [WIP] Mapping
Trabbi 601s

Antworten: 155
Hits: 55.474
15.08.2016 21:39 Forum: Gebäude


aber erst mal haben wir ein date Zunge raus
Thema: Humboldtcarre
Trabbi 601s

Antworten: 7
Hits: 1.943
25.07.2016 16:30 Forum: Modelle


soo... ich bin auch mal wieder aus der abstinenz zurück hässlich
Zunächst einmal: Dreyli, mal wieder ein einfach geniales modell! Ich finds auch mega okay dass der innenhof einfach ist, weil hey.. nicht alles muss deinen zucker detailgrad haben Augenzwinkern und iwe du schon erkannt hast: die engine raucht uns ja jetzt schon ziemlich hart ab großes Grinsen
Aber gegen eine schlacht mit Moe hätte ich auch nichtsgrinsen ich will einen harten unverbitterten Kampf um coole Modelle sehen hässlich

und dann noch an JPM: kannst du die modelle auch mir zukommen lassen? ich würde nämlich gerne den Spreebogen mal soweit komplettieren. Vielleicht schaffe ich es ja auch mal noch die texturen fertig zu machen (sagte er und bekommt nichtmal seine eigenen Modelle Fertig großes Grinsen )

Macht weiter sogrinsen
Thema: Humboldtcarre
Trabbi 601s

Antworten: 7
Hits: 1.943
RE: Humboldtcarre 12.07.2016 20:49 Forum: Modelle


zuuuuckeeer!!grinsen
aber die steine im zweiten bild modellierst du schon noch aus oder? hässlich Zunge raus
Thema: Zietenplatz, Bundesministerien und Umgebung
Trabbi 601s

Antworten: 112
Hits: 31.389
01.07.2016 20:36 Forum: Modelle


Ach man... was würden wir ohne dich nur machen? ♥ grinsen
Sau fettes Dinggrinsen
Hab auch grad bemerkt, dass ich deine letzten bilder nicht kommentiert habe (da hab ich wohl mal wieder vergessen auf den knopf zu drücken Augen rollen ) Sehen aber auch meeega stark aus..

Die bisherigen blöcke sind fast komplett exportfähig. ich versuche nach wie vor imemrnoch mein problem mit den materialien zu lösen... schräg
Thema: "Happy Birthday"-Thread
Trabbi 601s

Antworten: 405
Hits: 301.327
24.06.2016 11:53 Forum: Smalltalk


alles gute natürlich auch den JMs Berlin Berlin
macht euch nen schönen Taggrinsen
Thema: [WIP] Mapping
Trabbi 601s

Antworten: 155
Hits: 55.474
22.06.2016 01:38 Forum: Gebäude


Hi Thomas,

erst mal cool, dass du lust hast deine knappe Zeit zu investieren um bei dem Projekt zu helfen fröhlich
Die frage nach dem Verbleib einiger Gebäude ist durchaus berechtig. Leider muss wohl der Großteil von Feindbilds modellen als verloren deklariert werden. Ich habe schon den ein oder anderen versuch unternommen wieder da ran zu kommen aber das war bis jetzt leider erfolglos.

Deswegen kannst du dich an sich fast frei austoben im bereich zwischen leipziger straße und Unter den linden. Hast du denn spezielle Präferenzen? die Gegend bietet ja von den Stilen doch so einiges müsste also für jeden was dabei seingrinsen

Ein Visuelles Update lässt schon ne ganze weile auf sich warten, ich weiß, ich suche momentan nach ner Möglichkeit verschiedene Materials mit gleichem Namen zu einem einzigen zu machen (auch gerne ein Aufruf an die 3ds Max Veteranen!! grinsen ). Einfach deshalb, damit alle effekte und shader, die an verschiedenen Objekten erscheinen gleich aussehen (und ich ein bisschen weniger arbeit beim ingame bringen habe)
Das ist so einer der Hauptgründe warum es momentan von meiner Seite aus so langsam geht :/ Was sich aber geändert hat: Wir haben die Karte ein stück nach westen geschoben, ich arbeite momentan an den ein oder anderen Details und feintuning, die ganzen gebäude von Dreyli sind alle (zumindest in Max) drin, also Zeughaus, Bauakademie, Ziethenplatz (mit anliegender gebäude und U-Bahn) und die Edelplatten (ich hoffe ich hab nichts vergessen). Der südliche Tiergarten von MoeRon ist gerade in der mache und ich will versuchen noch mit dem HBF voran zu kommen.

So ich hoffe das waren jetzt die Antworten, die du gesucht hast in einer halbwegs zufriedenstellenden Variante. Bin grad aufgrund von müdigkeit etwas banane und bitte dies zu entschuldigen, wollte dir aber auf jeden Fall noch schreiben, nachdem du ja auch auf Facebook schon gefragt hattest Augenzwinkern

Bei fragen immer her damit. Augenzwinkern vielleicht schaffe ich die tage ja noch ein schönes Bild von der Karte, mal schauen Augenzwinkern

P.s.: ich mag den spruch in deiner signatur hässlich großes Grinsen
Thema: "Happy Birthday"-Thread
Trabbi 601s

Antworten: 405
Hits: 301.327
16.06.2016 12:34 Forum: Smalltalk


Jauuuu!!grinsen von mir selbst verständlich auch alles guteee nachträglich!! fröhlich
Thema: Zietenplatz, Bundesministerien und Umgebung
Trabbi 601s

Antworten: 112
Hits: 31.389
31.05.2016 18:05 Forum: Modelle


Zitat:
Original von MoeRon
Macht schön weiter so böse2 großes Grinsen


Hab ich!grinsen Ich hatte gestern Nacht lust ein bisschen zu Gärtnern. und magels eigenem Garten, habe ich mich einfach an der Platte ausgetobt hässlich
Manche stellen sehen noch arg generisch aus, weil ich die Gleichen Bäume noch nicht verdreht habe. (Ich versuche gleiche Bäume und Büsche immer zufällig zu verdrehen und etwas in der höhe zu verschieben, damit das nicht so auffällt, dass es die gleichen sind)

Also noch ein bisschen Feinschliff an der Vegetation und dann alles ingame bringen.. schräg
Ich hoffe dass ich das in absehbarer Zeit endlich fertig bekomme Augenzwinkern

Edit.: Ach ja @Dreyli: Du kannst momentan leider nicht mappen, weil mir die Dropbox knallhart übergelaufen ist ( mir sind im April 40GB weggefallen :/ ) weshalb aktuell keine Synchronisation stattfindet.. ich schaue aber schon nach möglichen Lösungen Augenzwinkern
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 933 Treffern Seiten (47): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH