Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

GTA: Berlin-Foren » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 61 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: 25.12.2014: Totgesagte leben länger
MoK

Antworten: 12
Hits: 11.030
25.12.2014 17:37 Forum: Newskommentare


Wie können denn bereits erstellte Gebäude / Blöcke verschollen gehen? Sagt jetzt nicht, dass es nicht mal ein Backup davon gibt? Würde mich eh interessieren wie man angeblich intern zusammenarbeitet. Ob das über Cloud läuft oder jeder werkelt einzeln irgendwie rum ...
Thema: Releasetermin
MoK

Antworten: 302
Hits: 279.444
12.01.2013 22:23 Forum: Newskommentare


Na, das hört sich doch schon mal gut an. Danke für die Rückmeldung!
Freut mich, dass man doch noch gespannt sein kann.
Thema: Releasetermin
MoK

Antworten: 302
Hits: 279.444
11.01.2013 21:59 Forum: Newskommentare


Danke für euer Feedback. Ich finde es toll, wenn jemand ein Feedback annehmen kann und sich nicht haarsträubend dagegen wehrt.
Sicher hat das Team eine andere Ansicht und ist der Meinung, dass man nicht kritisieren, sondern lieber machen soll, aber hier kommt der Punkt ins Spiel, den ich im vorherigen Beitrag bereits angesprochen und relativ stark kritisiert habe: die Organisation.
Es gibt Tausende von Moddern da außen im Internet und viele sind jetzt eben 14 oder eben jünger und die sind eben nicht im Studium oder haben noch mehr Zeit oder andere Prioritäten. Es gibt sehr viele, die sich langweilen oder auch auf der Suche nach einem Projekt oder einer Freizeitbeschäftigung sind, aber denen nichts einfällt.

Warum stellt man nicht die bis jetzt vorhandenen Entwicklungsfortschritte online und lässt sie weiterentwickeln? Warum gibt man nicht die Leitung an jemanden ab, der sich engagiert?
Warum wurden damals Screens von Updates gepostet, die bis heute nicht veröffentlicht wurden?

Das sind die Sachen, die ich nicht verstehe. Ihr habt bereits mehr Daten als ihr bisher herausgegeben habt. Und jetzt kommt bitte nicht, dass ihr keine halbfertigen Sachen online stellen möchtet. Viele Sachen waren in Threads teilweise als komplett fertig deklariert worden, selbst wenn sie noch nicht fertig wären, dann gebt doch anderen die Chance sie und damit auch das Projekt, euer Projekt, weiter zu entwickeln. Gebt anderen die Chance, dass sie die Sache beenden, die ihr angefangen habt.
Stellt alles was ihr an Daten habt ins Netz und macht nochmal richtig Werbung. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder es finden sich Modder, die das Projekt konvertieren und weiter entwickeln oder es finden sich keine.
Ihr seht, dass ihr bei beiden Optionen nichts verlieren könnt.
Thema: Releasetermin
MoK

Antworten: 302
Hits: 279.444
RE: News 12.09.2012 22:10 Forum: Newskommentare


Zitat:
Original von Trabbi 601s
joar die Idee ist an sich richtig, aaaber das Vertrauen in das Projekt ist leider auch nicht mehr das beste, deswegen schlage ich vor, dass man erst wieder news macht, wenn es was greifbares/downloadbares gibt oder einen wirklich deutlichen FortschrittAugenzwinkern
kannst ja mitmachen wenn du lust hast großes Grinsen Berlin Berlin


Ja, bin auch dafür, dass es erst wieder News gibt, wenn es etwas downloadbares gibt. Ich mein, in den letzten Monaten, nein, in den letzten Jahren gab es ja immer wieder so viel News ohne Downloads. Oder waren es Downloads ohne News? Kann mich nicht mehr so gut erinnern, damals war ich noch jünger ...
Das Projekt ist doch im Endeffekt tot. So viel kann gar nicht hinter den Kulissen gearbeitet werden. Angeblich waren erst die Semesterferien angestanden bei einem vom Berlinteam, dann kam wieder was dazwischen usw. Aber dann, in einigen Wochen hätten wir uns auf jeden Fall auf erste weitere Downloads freuen können ... was kam? Nichts.
Seit Jahren gibt es hier schon nichts wirklich Neues mehr und ich bin mir schon sehr sicher, dass es auch in den kommenden Jahren nichts mehr wird. Vielleicht könnt ihr GTA Berlin dann ja irgendwann mal für GTA VII optimieren ... vielleicht ... eines Tages ... falls es da schon eine 2. Betaversion geben wird.


Ich möchte hier nicht sagen, dass ich es nicht schätze was hier getan wird. Im Gegenteil. Das bereits Erreichte könnte ich selbst nicht zusammen bringen und dafür habt ihr meinen vollen Respekt. Aber die Organisation ist meiner Meinung nach alles andere als gut. Wer auch immer dafür verantwortlich ist oder evtl. ist das ja auch gar keiner?!
Falls das Team hier keine Lust mehr auf das Projekt hat, dann sollte es doch ein offizielles Statement dazu geben, dass das Projekt eingestellt wird und nicht, dass die Leute hier noch weiter hingehalten werden und dann nach Jahren (!), ja wirklich Jahre, immer noch nichts Neues veröffentlicht wird, sondern die Leute weiter nur hingehalten werden.
Thema: 11.03.2007: Ausmaße der Karte
MoK

Antworten: 77
Hits: 102.999
02.02.2012 21:25 Forum: Newskommentare


Also ich denke mal, dass man das Projekt hier wohl endgültig begraben kann. Bald wird GTA V rauskommen und GTA San Andreas bzw. GTA Berlin wird nicht mehr mit dem Stand der Technik bzw. auch von der Grafik her gesehen mithalten können.
Außerdem sieht man ja eindeutig, dass hier zu wenig Leute mitarbeiten und hier nichts zu Stande kommt, was auf ein Update hindeuten könnte.

Schade um die viele Arbeit und die viele verlorene Zeit. Wo doch so oft Versprechungen gemacht wurden, dass man zumindest Mapteile fertig hätte ...

Ach und das hier ist übrigens der erste (!) Beitrag im Jahr 2012. Da sieht man, wie viel Aktivität hier im Forum herrscht.
Thema: Tiergarten Fortschritt
MoK

Antworten: 31
Hits: 19.811
01.06.2011 23:40 Forum: Gebäude


Also viel ist hier echt nicht mehr los. Wenn man bedenkt was hier alles los war, als die 1. Demo von GTA Berlin veröffentlicht worden ist.
Wirklich schade.
Thema: 09.11.2009: Schnell, laut, hart!
MoK

Antworten: 67
Hits: 76.220
07.05.2011 20:36 Forum: Newskommentare


Schön, dass es hier scheinbar doch noch weiter geht.
Ich denke auch, dass es besser wäre, wenn man sich nicht zu sehr auf GTA San Andreas festlegen würde und dann erst entscheidet zu welchem Spiel die Daten konvertiert werden, wenn es auch wirklich so weit ist.
Dann könnte man es bis dahin vielleicht auch gleich in das hoffentlich baldige GTA V mit einer evtl. noch besseren Engine einbauen. Augenzwinkern
Thema: 09.11.2009: Schnell, laut, hart!
MoK

Antworten: 67
Hits: 76.220
01.05.2011 21:57 Forum: Newskommentare


Lebt GTA Berlin überhaupt noch?

25.04.2011 18:50 von MoK

12.04.2011 17:01 von ChuckTaylor

Der neueste Beitrag ist von mir und der ist mittlerweile auch schon mehrere Tage her. Davor wurde erst wieder am 12.04. ein Beitrag geschrieben. Zum Teil sind die letzten Beiträge in den Subforen noch von 2009 oder 2010.
Für mich sieht das so aus, als ob sich da ein schleichender aber sicherer Tod über das Projekt GTA Berlin ausbreitet.
Nicht einmal mehr das Team scheint im Forum richtig aktiv zu sein.
Thema: Friedrichstraße S-Bahn
MoK

Antworten: 8
Hits: 9.434
25.04.2011 18:50 Forum: Bugs


Wäre schön, wenn hier öffentlich das aktuelle Bild gepostet wird.
Allgemein würden sich wohl die meisten über ein Update oder zumindest ein paar neue Bilder freuen.
Ist ja schon seit Jahren hier sehr ruhig geworden und es scheint immer ruhiger zu werden.
Thema: Fragen über fragen XD
MoK

Antworten: 34
Hits: 20.553
28.07.2010 18:30 Forum: Smalltalk


Wenn schon ein Thread aufgemacht wurde, dann frag ich auch gleich mal.
Und zwar hab ich keine Probleme mit Sketchup zu moddeln (ist ja auch für Idioten gemacht grinsen ), aber wie macht ihr das mit der Höhe?
Die Länge und Breite bekommt man ja, wenn man auf den Boden ne Earth-Textur zieht, aber ich hab dann keine Ahnung wie ich mich mit der Höhe orientieren soll.

Hat da jemand Tipps?
Thema: Polizei Motorad???
MoK

Antworten: 21
Hits: 16.680
23.03.2010 19:07 Forum: Modelle


Zitat:
Original von MMKSUPERRACER
Wenn ihr die Passende Lackierung sucht könnte ich mal bei nen paar von ner anderen moddingsite mal nachfragen, falls es möglich ist die Lachierung für SA umzukonvertieren.


Schon mal auf das Alter vom Thread geschaut?
Thema: Zu viele Polys?
MoK

Antworten: 10
Hits: 9.056
08.01.2010 16:17 Forum: SketchUp


Danke euch allen schon mal.
Hab die Datei von Sketchup in Cinema 4D konvertiert und dann mit C4D geöffnet und dann erst die Polys gezählt.
Sketchup hat sowas nicht oder ich habs noch nicht gefunden.

Zitat:
Original von DonPiano
Denke das ist eigentlich ganz gut soweit... vorallem als "Newbie" ist das Teil schonmal richtig gut!

Also wen man später Texturen auf das Haus klatscht dann braucht man die Fenster und auch links am Anbau die Extra Flächen nichtmehr, aber sonst hab ich eigentlich nix auszusetzen. Alles schön beachted vonwegen weiße Flächen nach außen... gut gut...

Aber 2 fragen hab ich noch:
1. Soll der Anbau links nicht im 90° Winkel zum Haus stehen? sieht auf dem Bild irgenwie so wesentlich spitzer aus...
und 2. Sind die Fensterbögen noch "original" aus dem Kreis-tool... wenn ja kann man sich da noch viele viele Polys sparen wenn man da einfach 2 Seiten zu einer macht (oder auch 3 Seiten zu einer) ...fällt später garnicht auf....

lg


Meinst du das Dach sollte spitzer sein? Wollte ich am Anfang eigentlich auch, aber hab dann am Ende keine Lust und keine Zeit mehr gehabt. Augenzwinkern
Und ja diie Fensterbögen sind vom Kreis-Tool. Aber wie meinst du das, dass man einfach 2 Seiten zu einer macht?
In C4D hab ich nämlich auch immer ein Problem, dass die Wand praktisch doppelt ist.
Das heißt, wenn ich z. B. eine Wand anklicke und die verschiebe ist dahinter gleich nochmal eine.
Das gleiche ist auch bei Türen und Fenster etc.
Und die Fenster hab ich deswegen abgegrenzt, weil man so die Texturen getrennt aufbringen kann (Tür einzeln, Wand einzeln usw.) oder sollte ich das lieber nicht machen und nur eine komplett Textur verwenden?

Und ja, der Vorbau soll so eckig sein. Hatte da so eine Vorstellung von nem amerikanischen Haus mit so einer Veranda. Drum ist das ganze unten nochmal abgegrenzt, dass das Haus praktisch unten eine Holzverkleidung hat.

Sowas hab ich mir vorgestellt. Habs aber ohne dem Bild erfunden.
Thema: Zu viele Polys?
MoK

Antworten: 10
Hits: 9.056
Zu viele Polys? 07.01.2010 21:09 Forum: SketchUp


Hallo,

ich hab mir neulich ein Modell als Übung gemacht (Arbeitszeit ca. 1 1/2 Stunden).
Bin leider noch ein absoulter Newbie auf dem Gebiet und möchte deswegen fragen, ob es gut oder schlecht ist, wenn ich 1012 Polygones bei 654 Objekten mit 2418 Punkten habe.

Hier noch ein Bild davon:



LG
Thema: Render für Google Sketchup
MoK

Antworten: 13
Hits: 15.880
12.12.2009 19:50 Forum: Renderware Engine


Zitat:
Original von Granner
asooooooooooooooooooo....
ich glaub irgendeiner hatte mal geschrieben das man Sketchup dateien auch mit c4d öffnen kann(???)...
Wie auch immer ich ... kann cinema 4d nich 3ds max öffnen (das kanst doch oder ?? kein plan grinsen )
Jedenfalls steht hier wie man ne sketchup datei als 3ds exportiert...

//EDIT:
Gibts nich generell auch so Konvertierprogramme....???


Vielleicht solltest du auch mal die ganzen Beiträge lesen und dann posten. C4D kann 3ds Dateien öffnen, allerdings keine Sketchup- (.skp-)Dateien.
Habs schon mal mit der Anleitung aus dem von dir verlinkten Thread versucht, aber die Methode funktioniert nicht (mehr). Hab beide ausprobiert, die dort beschrieben wurden; einmal die Methode mit der .zip-Datei und einmal das mit dem Flux Studio.
Flux kann bei mir nur 2 Dateien öffnen und sonst kann man auch nichts importieren. Wenn ich die Dateiendung von der .kmz (Google Earth) Datei in eine Flux Studio Datei umbenenne, dann wird die Datei vom Flux Studio nicht mehr erkannt.

Und ja es gibt solche Konvertierprogramme, aber Google spuckt nicht wirklich viel aus und bisher hab ich nichts gefunden, dass man Sketchup Dateien in Cinema 4D öffnen bzw. importieren kann.



//Edit: Hab geraden den Thread hier gelesen: Flux Studio hat Probleme
Hab jetzt auch das Modell bzw. die kmz Datei ins Flux Studio einfügen können. großes Grinsen
Endlich! Aber welche Exporteinstellungen muss ich benutzen, dass das ganze als 3ds o. Ä. Datei gespeichert wird und ich das danach mit Cinema 4D öffnen kann?
Wenn ich das ganze als .wrl Datei exportiere, dann kommt bei C4D die Fehlermeldung: Unbekanntes Dateiformat

//E²: Habs herausgefunden. Die Datei muss als .wrl uncompressed abgespeichert werdne. Dann kann sie in C4D (ohne Texturen) wieder geöffnet werden.
Thema: Render für Google Sketchup
MoK

Antworten: 13
Hits: 15.880
12.12.2009 16:10 Forum: Renderware Engine


Zitat:
Original von Granner
... einfach mal hier gucken:
http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=cinema+4d&_sacat=0&_trksid=p3286.m270.l1313
&_odkw=3d+studio+max&_osacat=0


Schön. Aber Cinema 4D hab ich bereits. Außerdem möchte ich nicht noch mehr Geld ausgeben, sondern erstmal üben und mir dann evtl. noch andere Vollversionen kaufen.
Gibts kein Plugin o. Ä. für C4D, dass man Sketchup Dateien laden kann?
Thema: Render für Google Sketchup
MoK

Antworten: 13
Hits: 15.880
12.12.2009 15:08 Forum: Renderware Engine


Kerkythea ist zwar nicht schlecht, aber die gerenderten Bilder sind nicht die besten - von den Texturen her gesehen. Das Programm kommt leider nicht an Cinema 4D oder 3D Studio Max ran. Gibts eigentlich eine Möglichkeit das Sketchup Modell mit Cinema 4D zu öffnen, ohne 3Ds Max zu benutzen? Von 3Ds Max 2010 hab ich mir neulich die Testversion runtergeladen und die ist auf maximal 30 Tage begrenzt und auch noch auf Englisch.
Thema: Render für Google Sketchup
MoK

Antworten: 13
Hits: 15.880
05.12.2009 23:15 Forum: Renderware Engine


Also hab mir jetzt Kerkythea geladen. Funktioniert perfekt mit Sketchup. Hab auch schon mal ein kleines Modell gemacht - nur zur Übung.
Die Texturen hab ich schnell selbst gemacht, aber kann man eigentlich welche aus dem Internet einfach so verwenden oder ist das rechtlich her das gleiche wie das Verwenden von Bildern (also das Urheberrecht)?

Hab hier noch ein paar Bilder davon. Die Mauer unten passt eigentlich nicht wirklich zum Gebäude, aber mir ist auf die Schnelle nichts besseres eingefallen. Allerdings kommt das beim gerenderten Bild eh nicht als Mauer, sondern eh als Farbe rüber. Das Dach unten hat eigentlich auch nicht die Textur wie von Sketchup, aber die Fenster habens wenigstens angenommen.
Übrigens hat man in Sketchup keine "Primitive Objects", wie sie in Cinema 4D existieren. Ist also nicht einfach n Würfel draufgezogen und vergrößert. Augenzwinkern

Bild 01
Bild 02
Bild 03
Bild 04
Bild 05
Thema: Render für Google Sketchup
MoK

Antworten: 13
Hits: 15.880
04.12.2009 21:01 Forum: Renderware Engine


Die Bildgröße vom Rendern ist eben leider nicht einstellbar, weil das alles immer nur Demos sind, die Sketchup Modelle laden können und die Demos bringen da immer einen Haufen Nachteil mit sich.
Werd mir nachher oder morgen mal 3ds Max laden und schauen, obs da funktioniert. Wollte eh erstmal ein paar Objekte nochmal so zum Üben machen, bevor ich gleich was richtiges mach.
Thema: Render für Google Sketchup
MoK

Antworten: 13
Hits: 15.880
Render für Google Sketchup 04.12.2009 19:09 Forum: Renderware Engine


Hallo,

ich hab mir vor einiger Zeit Google Sketchup 6 geladen und komm damit auch sehr gut zurecht. Alles ist sehr einfach gehalten und nicht so kompliziert. Modelle wären kein Problem, aber wie man so ein Modell ins Spiel bringt - da hab ich keine Ahnung. Werd ich mir aber auch mal anschauen, wenn ich soweit bin; jetzt jedenfalls suche ich ein gutes Renderprogramm, das eben auch Google Sketchup unterstützt.
3DPaintBrush, Igino (oder so ähnlich) und eins mit Hyper... hab ich schon ausprobiert. 3DPaintBrush war bisher das einzige, was mir relativ zugesagt hat, aber die gerenderten Bilder kann man nicht richtig anpassen (das ganze wird immer wieder zu dunkel) und das Bild ist dann auch zu klein.
Gibts ein Programm zum Rendern von Google Sketchup (.skp-Dateien), mit dem man große Bilder laden und rendern kann?

Schade, dass man die Bilder nicht mit Cinema 4D laden kann.

LG

DS17
Thema: Vorschläge Thread
MoK

Antworten: 272
Hits: 198.501
25.09.2009 14:10 Forum: Smalltalk


Der Aufwand wäre ja eigentlich nur, dass man irgendwo die Einstellung verändern könnte (mit dem Häckchen). Da müsste dann einfach ne Zahl in ne z. B. .ini Datei eingetragen werden, die vom Tank-Script ausgelesen wird. Mit einer if-Abfrage kann man dann prüfen, wenn z. B. ne 1 in der .ini Datei steht, wird das Tank-Script aufgerufen und ist im Spiel aktiv und wenn nicht, muss man eben nicht tanken.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 61 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH